T/Raum/Labor

T/Raum/Labor
temporäres Labor für audio-visuelle Experimente

Medo space
Franzensgasse 6, 1050 Wien

T/Raum/Labor taucht ein in einen sinnlichen Umgang von Raum und Zeit geprägt von der Performanz der Medien. Es werden Apparate verwendet, die viel mehr an Alltagsobjekte als an Jonglierinstrumente erinnern. Wenn wir schlafen verändern sich unsere Sinne, Träume wiederholen sich, wir verarbeiten Dinge die wir gesehen haben und Orte die wir erlebt haben. Wir fahren, fahren, fahren auf den pulsierenden Lichtwellen einer Dream Machine.

“ … der Schlaf selbst ist Rhythmus, Regelmäßigkeit und Wiederholung“
(Jean-Luc Nancy, Vom Schlaf)

Exhibition Opening : 8 pm
Concert & Performance: 9 pm
Veronika Mayer (sound) & Conny Zenk (live video)
Lesung: Lale Rodgarkia-Dara

Apparaturen: Emanuel Gollob, Markus Liszt
Philosophie/ Text: Ramona Cidej
Sprecher*innen: Christine Schörkhuber, Cimon Finix

Lastenrad-Dinner by RADS

dreamLAB

traumlabor_

 

Über gaffaa

it's all about live, art and machines