Self-Portraits in Imaginary Places

Self-Portraits in Imaginary Places is a scenic musical work for a female singer/performer, ensemble, electronics, movement, video and light, which was awarded with the Theodor Körner Förderpreis 2020. Creative teamAleksandra Bajde | concept, composition, voice, performanceLili M. Rampre | choreography, movementConny Zenk | light architecture, stage design in collaboration withIsabella Forciniti | electronics, modular synthesizersSchallfeld […]

Read more "Self-Portraits in Imaginary Places"

CARGO CARRIERS

CARGO CARRIERS is an experimental short film that takes the audio-visual perspective of a“carrying guy” on Kulangsu island in Fujian Province, China. The architecture of Kulangsu and the daily routes of the protagonist Mr. Stone, will be the starting point for the audio-visual and poetic interpretation of the film. Abstract animations create a digital assemblage […]

Read more "CARGO CARRIERS"

linger on.

Für das abgesagte donaufestival 2020 wurde die österreichische Choreographin und Performerin Lisa Hinterreithner eingeladen, ein neues Stück zu kreieren, in dem physische Berührungen und die Überwindung von Distanzen zentral gewesen wären. Darin sollten die sozialen Abhängigkeiten und Verletzlichkeiten reflektiert werden, die die Ideologie des autonomen Individuums durchkreuzen. Aufgrund der Pandemie musste die angestrebte Verschmelzung von Performer*innen und […]

Read more "linger on."

Scanning Dimensions

Wir befinden uns in einem mit Nebel durchfluteten Raum. Dabei verändern die Räume aus Licht und Projektion ihre Architektur bezugnehmend auf die Komposition. Es entstehen Wiederholungen, Referenzen und Überlagerungen. Gleichzeitig spielt die Projektion im Raum mit sinnlicher Wahrnehmung: die projizierten Lichtstrahlen treffen direkt auf die Körper der MusikerInnen, aber auch auf die des Publikums. Es […]

Read more "Scanning Dimensions"

Phantom Rides

Electrified pulses and vibrations overlay the city as invisible electromagnetic waves. An imperceptible sign of the condensation of the world: the inaudible, the invisible data streams, the wifi signals and digital networks. RAD Performance PHANTOM RIDES describes a bicycle orchestra equipped with cameras, sound modules and self-made antennas to move through the city streets as […]

Read more "Phantom Rides"

pianimal /w Katharina Klement

Anläßlich des „Science in the City Festival – ESOF Trieste capitale europea della scienza 2020“ hat das Wiener Kollektiv für Neue Musik „cantierezero“ (www.cantierezero.org) , eine Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Teatri del suono//Chaos“ organisiert. Im Rahmen dieser Reihe, die neben musikalischen auch philosophische und wissenschaftliche Aspekte einbezieht, wird das Musikprojekt “pianimal” erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. […]

Read more "pianimal /w Katharina Klement"

JBN SOUNDSCAPES + PODCAST

Über Sport, Gesellschaft und das Projekt Jogja Badminton Noise im Gespräch mit Peter Kollreider / hoerwinkel im Rahmen von Audioversum. https://share.transistor.fm/s/65c31735 Jogja Badminton Noise beschreibt eine akustische Reise durch verschiedene Sporthallen in Jogjakarta, Indonesien. Mittels 4-Kanal Setup wird ein Spielfeld aus zwei Spielpaaren (als Doppel) nachempfunden. JBNFixed Media / 4-Kanal5:46 Minuten Conny Zenk · JNB

Read more "JBN SOUNDSCAPES + PODCAST"