Kategorie-Archive: festival

selfieDREAMER @Seh:Bühne

selfieDREAMER im Rahmen des New Adits Festival – präsentiert in der Seh:Bühne / raj Klagenfurt. self[ie]DREAMER taucht ein in einen sinnlichen Umgang von Raum und Zeit geprägt von der Performanz der Medien. Es werden Apparate verwendet, die viel mehr an

selfieDREAMER @Seh:Bühne

selfieDREAMER im Rahmen des New Adits Festival – präsentiert in der Seh:Bühne / raj Klagenfurt. self[ie]DREAMER taucht ein in einen sinnlichen Umgang von Raum und Zeit geprägt von der Performanz der Medien. Es werden Apparate verwendet, die viel mehr an

Skies and Seas

Skies and Seas beschreibt eine konzertante audio-visuelle Installation, in der Himmel und das Meer sich am Horizont treffen. Aus dem Rohmaterial von Webcam-Aufnahmen der antarktischen PALAOA Forschungsstation entstehen computergenerierte, digitale Räume. Mittels Überlagerung und kontinuierlichen Bewegungungen in der Animation wird

Hervorgehoben

Skies and Seas

Skies and Seas beschreibt eine konzertante audio-visuelle Installation, in der Himmel und das Meer sich am Horizont treffen. Aus dem Rohmaterial von Webcam-Aufnahmen der antarktischen PALAOA Forschungsstation entstehen computergenerierte, digitale Räume. Mittels Überlagerung und kontinuierlichen Bewegungungen in der Animation wird

Hervorgehoben

RAD Performance

RAD Performance beschreibt mehrere Group-Rides, die die Stadt über den eigenen Körper und das Fahrrad auf künstlerische Weise erfahrbar machen. Interaktionen mit der Gruppe und der befahrenen Strecke sind zentrale Ausgangspunkte. Radfahrer*innen werden zu Mitgestalter*innen einer Komposition im urbanen Raum.

Hervorgehoben

RAD Performance

RAD Performance beschreibt mehrere Group-Rides, die die Stadt über den eigenen Körper und das Fahrrad auf künstlerische Weise erfahrbar machen. Interaktionen mit der Gruppe und der befahrenen Strecke sind zentrale Ausgangspunkte. Radfahrer*innen werden zu Mitgestalter*innen einer Komposition im urbanen Raum.

Hervorgehoben

VENTIL

live at METEO Festival

VENTIL

live at METEO Festival

Open studio „mobile_migration – stories on the run“

Open studio „mobile_migration – stories on the run“ Donnerstag, 11. August, 21:00, Volx/Margareten, Margaretenstraße 166 Hosts: Daniel Aschwanden & Conny Zenk Das Smartphone, als Tanzwerkzeug, als Musikinstrument, zur Dokumentation und als Kamera für Projektionen, also quasi als Produktionsmittel für vielfältige

Open studio „mobile_migration – stories on the run“

Open studio „mobile_migration – stories on the run“ Donnerstag, 11. August, 21:00, Volx/Margareten, Margaretenstraße 166 Hosts: Daniel Aschwanden & Conny Zenk Das Smartphone, als Tanzwerkzeug, als Musikinstrument, zur Dokumentation und als Kamera für Projektionen, also quasi als Produktionsmittel für vielfältige

upcoming: IMPULSTANZ

MOBILE MIGRATION 2016 sound: Veronika Mayer video: Conny Zenk Mobile Migration- stories on the run In the last months Daniel Aschwanden and Conny Zenk developed a research practice with refugees in the Café VOZO, a communication space run together by

upcoming: IMPULSTANZ

MOBILE MIGRATION 2016 sound: Veronika Mayer video: Conny Zenk Mobile Migration- stories on the run In the last months Daniel Aschwanden and Conny Zenk developed a research practice with refugees in the Café VOZO, a communication space run together by